1. regionale Tagung für Personalvertretungen (27.2.2016)

Samstag, 27. Februar 2016, 9:30h bis 16:45h im Ackermannshof, Basel. 

Sozialpartnerschaft ist ein wichtiges Gut in der Schweiz und massgeblich dafür verantwortlich, dass unser kleines Land so grosse wirtschaftliche Erfolge erzielen kann. Durch die Internationalisierung von Firmen und Management besteht die Gefahr, dass der Stellenwert der Sozialpartnerschaften in grösseren Unternehmungen stetig abnimmt. Ziel soll sein, Unternehmen die Bedeutung des konstruktiven Dialogs zwischen den Sozialpartnern für den Standort Schweiz ins Bewusstsein zu rufen. Den Personalvertretungen kommt hier eine entscheidende Rolle zu: Die gewählten Vertreterinnen und Vertreter der Belegschaft sind ein zentrales Bindeglied zwischen der Unternehmensführung und den Mitarbeitenden. Durch ihre kompetente, unabhängige und lösungsorientierte Arbeit tragen sie zur Entwicklung einer modernen und offenen Firmenkultur und damit zur nachhaltigen Umsetzung der Unternehmensziele bei.

Die regionale Tagung für Personalvertretungen soll den Erfahrungsaustausch ermöglichen, das Selbstbewusstsein und die Kompetenz der Personalvertretungen stärken und den konstruktiven Dialog mit der Arbeitgeberseite fördern.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Personalvertretungen der Region Basel. Informationen entnehmen Sie dem Flyer.

Die Organisatoren:

Dr. Hans Furer, Geschäftsführer Angestelltenvereinigung Region Basel, 

Pfr. Martin Dürr, Co-Leiter Pfarramt für Industrie und Wirtschaft BS BL

Andrea Elisabeth Knellwolf, Grossrätin
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (flyer-tagung.pdf)Tagung1624 kB
Pfarramt für Industrie und Wirtschaft BS/BL
Peterskirchplatz 8 | 4051 Basel
T 061 692 43 44 | F 061 693 08 54
E info@pfarramt-wirtschaft.ch

logo